Samstag, 1. September 2012

*Pimp your French*

Mein Hauptfach im Abitur war Französisch. Oui, oui !!
Allerdings liegt mein Abitur satte 29 Jahre zurück und der Aufenthalt in einer bretonischen Familie, inklusive französischer Ganztagsschule noch länger.
Auch bietet unser Alltag (abgesehen von Auffrischungskursen an der VHS -Améliorez votre Francais)
keine Gelegenheit für Sprachpraxis. Man sollte meinen, ich wäre in einer besseren Situation, da einer unserer Nachbarn Franzose ist. Leider treffen wir uns immer auf Veranstaltungen und Parties . Da sind dann meist Leute, die nicht französisch sprechen. Darum sprechen wir Deutsch.
Wie gut, dass mein Mann oft ins Ausland reisen muss.  Nicht nur nach Irland ,England, , Spanien etc. sondern ab und an auch nach Frankreich (bevorzugt Paris). Da bekomme ich dann regelmäßig Mitbringsel in Form französischer Zeitschriften. Am liebsten wären mir da natürlich Scrap-Magazine, aber auch die Modezeitschriften nehme ich gerne. So habe ich nette Lektüre und wecke gleichzeitig ein paar französische Vokabeln aus ihrem Dornröschenschlaf.
Also ein Grund, dieser Art von Sprachunterricht  ein Layout zu widmen.
Die beiden schönen Buttons waren  die Beigabe einer Vogue. ( Danke dafür! )

Das kam dabei heraus:



Die Pfeile sind aufgestempelt und die Kleiderbüsten sind ein Overlay von Hambly.








Wie gefallen euch die Buttons?





Washis in Orange bzw. Filmstrip-Design, sowie Farbkleckse setzen Akzente.




Den Spruch finde ich auch sehr passend!







Material:Papier (Sodalicious/ILS), Cardstock weiß (Bazzil), Overlay (Hambly), Alphas (American Crafts), Stempel (Hero Arts/Studio Calico), Washi-Tape (Sodalicious/Scrapbookwerkstatt), Sprühfarbe (Studio Calico/Mr Huey's), Buttons (Vogue)

Kommentare:

  1. oh Anke, das wurde aber auch mal Zeit mit dem Blog ;)

    AntwortenLöschen
  2. Nicht nur die Buttons sind wunderbar - das LO ist der Oberknaller! Großartig!
    Die französischen Scrapbookzeitschriften habe ich im Sommer in Frankreich entdeckt - herrlich sind die. Leider ist mein Französisch trotz Leistungskurs (grummel) so katastrophal, dass ich nur wenig übersetzen kann, ist aber ja nicht so schlimm, die Bilder sind auch so eine Augenweide.
    LG, Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbares Layout, tolles Thema als ein wahrer eye catcher interpretiert! Und auch die letzten Tags sind klasse!

    AntwortenLöschen