Sonntag, 30. September 2012

*Zwei Karten mit Button*

Ich habe in der letzten Zeit im Internet mehrmals Karten gesehen, bei denen ein Button in das Stempelmotiv mit einbezogen war. Das hat mir so gut gefallen, dass ich es ausprobiert habe. Zwei Karten sind so entstanden. Im Prinzip ist die Technik einfach, man muss nur darauf kommen.
Das Motiv wird zweimal gestempelt. Zuerst  auf die Karte  und dann noch einmal auf das gleiche Papier.
Aus diesem Papier schneidet man dann ein kreisförmiges Stück aus und macht daraus einen Button.
Ich habe dann den Button so aufgeklebt , dass er sich genau ins Stempelmotiv einfügt.

So sehen meine Karten aus:








Die Blätter sind ausgestanzt und geprägt.
Mit meinen Kreisnähten bin ich dieses Mal  ganz zufrieden.





Hier sieht man im Detail, wie der Button im Stempelmotiv platziert ist.










Bei der zweiten Karte ist der Button in einer Ausstanzung platziert.
Der Schriftzug ist embosst.








Hier sieht man im Detail die Ausstanzung ,  durch die der Button auf der Innenseite der Karte zu sehen ist.











Material: Cardstock, Papier (My Minds Eye/ DCWV), Stanzen (EK Success / Nellie Snellen/ Kesi Art), Stempel (Hero Arts / Stampendous) , Embossingpulver (Stampendous), Stempelfabe Archival Ink Coffee (Ranger),  Buttons (selbstgemacht)

Kommentare:

  1. Toll, eine super Wirkung und wirklich einfallsreich! wieder mal eine tolle Idee, die da bei Dir zu entdecken ist! LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Hi Anke!
    Ich bin von Katja´s scrapansichten hier her gesurft, weil ich wissen wollte, was es mit der Spachtelmasse auf sich hat *neugierigschau+
    Jetzt weiß ich´s! I weiß auch, daß ich hier gerne wieder mal reinschaue, denn was du hier so zeigtst gefällt mir sehr!
    Also bis ganz bald mal wieder
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das sind wirklich sehr edle Karten, vor allem die erste gefällt mir super! Und die Sache mit den Buttons kommt auf meine "to-do2"-Liste (keine Ahnung, ob ich es jemals schaffe, die "abzuarbeiten").

    Danke für diese schöne Inspiration, liebe Anke!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anke,

    das mit den Buttons habe ich bei dir jetzt zu erste Mal gesehen ... aber echt genial, natürlich auch die wirkungsvollen Stempel die du dafür genutzt hast.

    Was hast du denn für eine Button-Maschine?

    LG Iris

    AntwortenLöschen
  5. So etwas cleveres fällt auch nicht jedem ins Auge. Toll umgesetzt (:o)

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Karten und die Idee mit den Buttons ist genial!

    AntwortenLöschen
  7. What a beautiful card! I love everything about it...from the black and white papers to the beautiful stamping to that beautiful die cut scalloped window to the round cabochon. Beautiful design! Thanks for the very nice comment you left on my blog about the leaf project over at Simon Says Stamp and Show. Autumn is my favorite time of year also. There is absolutely nothing like the gorgeous autumn leaves floating to the ground, the crisp autumnal air, the foods of the season, etc. <3 Candy

    AntwortenLöschen
  8. Sehr chic sieht das aus! Und die Kreisnähte sind ja wohl perfekt!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Super-schön!!! Magst du mir sagen, wie du die Buttons gemacht hast?

    Würde mich über eine Antwort sehr freuen.

    LG
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe dafür eine Buttonmaschine benutzt. (von Amazon für ca. 30 Euro zu bekommen) Die Buttons haben einen Durchmesser von 3cm.Das Gerät funktioniert wirklich gut, obwohl es so preiswert ist.

      Löschen