Donnerstag, 29. November 2012

*Niedliche Rentierkarte mit Tutorial*

Ich liebe Pinterest. Eine unerschöpfliche Quelle der Inspirationen.
Auch gestern bin ich wieder über etwas Interessantes gestolpert.

Weihnachten ohne Rentiere geht nicht. Man begegnet ihnen überall
Ich habe nun ein süßes Rentiermotiv gefunden, das man leicht nachmachen kann und für das man keinen Stempel benötigt.

I love Pinterest. You can find so many ideas and inspiration there.
Christmas without reindeers? Impossible.
A picture on Pinterest inspired me to create the following card. I didn't use a stamp for it.

Alles was man benötigt ist Papier, ein Stift und ein Stempelkissen.
All you need is paper, a pen and an ink pad.





Man presst den Daumen auf das Stempelkissen...
Press your thumb on the ink pad...



...und dann aufs Papier.
...and then on the paper.



Das Ganze vier Mal...
Repeat this four times...


...dann sieht es so aus.
...then it looks like this.

Dann nimmt man den Stift...
Then you take your pen...


...und heraus kommt das!
...and this is the result.

Und hier ist meine fertige Karte:
And here is my card:











Material/Supplies: Cardstock, Papier/Patterned Paper (Fancy Pants), Vellum (Stampin Up), Textstempel (Klartext), Stempelkissen/Ink Pads: Distress Ink (Ranger), Staz On (Tsukineko), Sticker (Studio Calico), Twine, Holzsterne/ Wooden Stars., Perlen/Pearls

Kommentare:

  1. Hallo Anke.
    Danke für die super Idee. Den Finger hat nun wirklich jeder!!
    GVLG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Ach, was für eine süße Idee!! :)

    AntwortenLöschen
  3. Jaaa, sehr nett und eine klasse Idee... LG Monika

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee! Von wegen frau braucht unbedingt Weihnachtsstempel .... Klasse. Du hast meine Briefweihnachtspost gerettet mit Deiner Idee!
    Liebe Grüse

    AntwortenLöschen
  5. Suuuuper tolle Idee,finde ich genial !
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Also bei den ersten Fotos dachte ich ja noch "wsa das wohl wird?" aber vom Ergebnis bin ich total begeistert! Was für eine coole Idee und es ist sooo eine schöne Karte daraus geworden. Klasse!
    Viele Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Die sind ja so knuffig...hach.
    Und das tolle Holzpapier, passt alles wunderbar. Ich horte u. streichle meine Holzpapiere ja noch. *g*
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Die Karte ist echt schön und die Idee wird unbedingt mal geliftet. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Wie süß ist das denn???
    Sehr geniale Karte!
    LG, Mel

    AntwortenLöschen
  10. ganz zauberhaft die Kleinen !!!
    LG
    Emma

    AntwortenLöschen
  11. oh wie süß!
    allein die rentiere reichen nicht, das drumherum muß dann auch passen!
    du hast es wieder genial kombiniert!
    liebe grüße
    lücki

    ps: die ebenso pinterest fan ist!!!

    AntwortenLöschen
  12. Zuckersüße Karte, Anke. Pinterest ist toll, aber man muss aufpassen, dass man wieder davon loskommt.

    GLG von Carol

    AntwortenLöschen
  13. Ach, wie süß ist das denn?? Die Beide sind verliebt...wie schön:-) Du hast die niedlichen Rentiere aber auch wieder super in Szene gesetzt. Ich liebe diese Art der Karten, bei der doch jeder schmunzeln muß. Auf jeden Fall ganz zauberhaft gemacht, sowas versuche ich auch mal.

    Liebe Grüße, Corinna

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja sowas von herzig und eine super Idee.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  15. Ha, ist das cool! Ich will auch! Das muss ich gleich morgen mal auf meinen letzten Adventskalenderpäckchen ausprobieren, deren Fertigstellung mich morgen vormittag erwartet, damit mein Schatz am Samstag schön das erste Päckchen öffnen kann. Danke Anke *ggg*

    AntwortenLöschen
  16. Antworten
    1. Jetzt aber... Super suesse Rentiere und tolle Karte
      LG Barbara

      Löschen
  17. Das ist ja eine super Idee, KLASSE!

    AntwortenLöschen
  18. Oberschnuckelig! Vielen Dank für die reizende Idee!

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Die sind aber süß und so einfach herzustellen...

    AntwortenLöschen
  20. Eine extrem süsse Idee! Ich war sowieso total gespannt auf Deine Umsetzung von Weihnachten - und bin auch jetzt wieder begeistert!!
    Liebe Grüsse, schönen ersten Advent,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  21. Total süß, das muss ich mir mal für meine Kindergartenkids merken.
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen