Montag, 11. Februar 2013

* Valentins-Karte mit Tutorial *

Heute gibt es hier eine Karte zu sehen, die farblich und auch von der Gestaltung her gut als Valentins-Karte geeignet ist.
Wie die beiden voluminösen Papierblumen gemacht werden, habe ich mit Fotos dokumentiert und beschrieben. Es ist wirklich ganz einfach und hat eine schöne Wirkung.

Today I will show you a Valentine card. I also made a little tutorial, describing how the paper flowers are made. They are really easy to make and  they give the card a more dimensional look.


So sieht die fertige Karte aus:
That's how the card looks like:


















Und jetzt zur Anleitung:
And now the tutorial:

1) Man stanzt pro Blüte 5 Wellenkreise aus (meine haben einen Durchmesser von 5cm)
    Cut out 5 wave circles for each flower (diameter 2 inches)





2) Die 5 Wellenkreise werden in der Mitte mit einem Brad zusammengefasst.
    (Muss kein besonder schöner sein, da man ihn nachher nicht sieht).
    Fix the 5 circles with a brad.(Can be a simple one, because it can't be seen, when the flower is finished.)




3) Die oberste Lage Papier mit Wasser einsprühen und dann mit den Fingern    zusammendrücken und zur Mitte hin hochbiegen.
Mist the first layer with water, crumble it up with your fingers and bend it up in the middle.








4) Mit der nächsten Lage genauso verfahren, dann mit der Dritten und so weiter.
    Do the same with the other layers.

5) Am Ende sollte das Ganze so aussehen. Dann trocknen lassen.(Das kann man gegebenenfalls mit einem    
    Heißluftföhn etwas beschleunigen).
    In the end the whole thing should look like this. Then let dry. (You can use a heat tool to shorten the   
    process)


6) Nach dem Trocknen die Blüten vorsichtig auseinanderdrücken und in Form bringen.
    After drying  unfold the flowers carefully and bring them in shape.



Das geht wirklich nicht allzu schwer.

This is really easy to do.





Material/Supplies: Patterned Paper (Authentique), Alphas (Pebbles), Ticket (SBW), Farbe/Color Mist (Heidi Swapp), Pailletten/Sequins, Schmucksteinchen/Beads (Webster Pages), Nähmaschine/Sewing Machine

Kommentare:

  1. Vielen Dank für das tolle Tutorial! :D
    Deine Karte sieht echt toll aus!

    LG,
    Jen

    AntwortenLöschen
  2. Anke...this is such a pretty card and I love your tutorial on the flower! Thanks for sharing!! Your card has such a pretty design. Love it! Thanks for your sweet comment you left on my blog as well. So glad you liked the canvas. I really am getting to LOVE sprays and the free feeling you get from using them. I love the "unknown" as to what you will get when using sprays. You have a wonderful week. <3 Candy

    AntwortenLöschen
  3. uii, toll, danke für die Anleitung.. und deine karte perfekt wie alles... hach...

    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke, deine Karte ist so so schön geworden. Und so gar nicht kitschig ( Ich mags ja nicht so gerne kitschig) Und diese Blume liebe ich ja auch. EInfach und schnell gemacht und sieht so toll aus
    GLG
    TAscha

    AntwortenLöschen
  5. ich bin fast sprachlos! Die ist absolut traumhaft! Und danke fürs Tutorial!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke!
    Vielen Dank, dass Du mich an diese tolle Blume erinnert hast, die hab ich schon viel zu lange nicht mehr gemacht!
    Und Deine Karte ist richtig dolle wunderbar! Romantisch aber nicht kitschig und irgendwie auch anders!
    Viele liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Jaa, die ist wirklich schön und die Blume total einfach. Die habe ich auch schon ewig nicht mehr gemacht, aaaber - Blumen sind ja wieder total im Kommen.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  8. Genial und einfach, diese Blume.
    LG Wilma

    AntwortenLöschen
  9. hallo anke,
    klasse karte!
    die blümchen hab ich auch schon gewerkelt. ich finde sie sind schon recht groß, tja und nun liegen sie hier rum. ich weiß nicht wirklich wie ich sie einsetzen soll...
    auf deiner karte sehen sie gut aus, vielleicht wäre das ja eine idee...
    liebe grüße
    katrin

    AntwortenLöschen
  10. Eine wunderschöne Karte, wow. Danke für das tut, das kann ich immer gebrauchen. Ich habe dich übrigens getaggt :-). Falls du Lust hast, hüpf rüber auf meinen Blog, dort kannst du dir die Fragen holen http://biscrapt.blogspot.de/2013/02/ihr-kennt-das-ja.html, liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen