Dienstag, 30. April 2013

*Aktion Projekt Ich *

 

 

Am Freitag startet im Dani-Peuss-Forum unsere neue Aktion *Projekt Ich*.
Es handelt sich dabei um eine neue Form des BOM (Book of me).
Wir freuen uns darauf, mit euch 12 Wochen lang ein Album zu füllen, bei dem es um EUCH geht: Eure Fakten, Vorlieben und Erinnerungen. Und wir helfen euch dabei! Jede Woche erhaltet ihr von unseren Mädels aus dem dp-Team Inspirationen zu einem entsprechenden Thema , abgerundet mit ein paar Tipps, wie ihr an die Thematik herangehen könnt. Ihr seid dabei natürlich völlig frei. Ob ihr ein spezielles Album, ein Art Journal oder einzelne Layouts füllt oder die Anleitungen für euer Project Life-Journaling nutzt, ob ihr eng am Thema bleibt oder es vielleicht ganz anders interpretiert: die Hauptsache ist, ihr traut euch und findet vielleicht den ein oder anderen Tipp, der euch langfristig weiterbringt. Also, lasst uns beginnen! Am 3. Mai geht es los! Wir freuen uns schon auf die kommenden 12 Wochen. Ihr bekommt wöchentliche Inspirationen, um ein wenig mehr über euch selbst in euren Alben festzuhalten.  Wir liefern euch die thematischen Denkanstöße und zeigen euch dazu die unterschiedlichen Umsetzungen der Team-Mitglieder.
Los geht es am Freitag mit dem Thema *Mein Album*

Ich hoffe, ihr seid dabei und wir sehen uns am Freitag im Forum.



Kommentare:

  1. Hallo Anke,
    das klingt ja sehr spannend ... vom Thema her genau MEIN DING ;-).

    Vielen Dank für deinen lieben Kommentar ... eeeendlich kann ich sagen, mir gehts wieder gut. Das war aber auch ein Shit mit dieser Grippe ;-(.

    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich echt spannend an! Ich mag sowas ja.
    Mal sehen, wie ich das alles mitmachen kann. In 2 Wochen ist Entbindungstermin von Nr.2 ... könnte also sein, dass ich anderweitig eingespannt bin. ;-)
    Aber Nacharbeiten geht ja sicher auch noch ...?
    LG, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar geht das.Es soll ja kein Stress werden.
      Wir liefern nur wöchentlich Anregungen, Tipps und Beispiele.
      Wie und wann das umgesetzt wird, ist jedem selbst überlassen.

      Löschen