Samstag, 11. Mai 2013

*Projekt Ich / Project me *



Im Dani Peuss Forum ist am letzten Freitag  die Aktion *Projekt Ich* gestartet.
12 Wochen lang gibt es Anregungen von uns für euch, wie ihr ein Album über euch selbst erstellen könnt.In der ersten Woche ging es um die Gestaltung der Alben und in dieser Woche dreht sich alles um euren Namen , seine Bedeutung, warum eure Eltern diesen Namen gewählt haben, ob ihr ihn mögt oder nicht und vieles mehr.
Wir sind begeistert, wie viele schon mitmachen und es ist nicht zu spät, noch einzusteigen.Das DP Team liefert die Ideen, die Zeit bestimmt ihr selbst.
Ich möchte hier heute mein eigenes Album zeigen und euch einen Blick auf meine ersten Seiten werfen lassen.

Last Friday  we started our *Project Me* in the Dani Peuss forum.
During 12 weeks we'll give you tips and inspirations how to create an album about yourself.
The first week was about our albums. (Which kind of album, how to create it, how to design the cover...)
This week is about your name. (Where does it come from ?, why did your parents choose this name for you ?, what is the meaning of your name ?, do you like it ?...)
We are happy that so many of you take part in this project and it's not to late to join us.
Today I want to show you my album and my first pages.



So sieht mein Album aus. Es handelt sich um ein Catch Book (ähnlich wie ein Smash Book) mit vorgestalteten Seiten, die ich entweder in meine Gestaltung einbeziehe, oder überkleben bzw. übermalen werde.Das Cover habe ich mit Gesso gestrichen und anschließend mit Schablone, Strukturpaste und Farbe bearbeitet.

This is how my album looks like. It is a Catch Book (like a Smash Book) with pre-designed pages which I 'll use for creating my pages ore paint it over or glue something on it.
The cover is painted with gesso first. Then I used a mask ,  modeling paste and color mist.

















Und nun ein Blick ins Album.
Die erste Seite befasst sich, wie gesagt mit meinem Namen.
Auf der linken Seite habe ich ein Foto von meiner Taufe eingefügt. Es zeigt mich mit meiner Mutter.
Auf der rechten Seite finden sich Informationen zu meinem Namen.(Woher kommt er?, was bedeutet er?, gefällt er mir?) Außerdem finden sich dort Zitate von anderen Trägerinnen dieses Namens, was sie über ihn denken.(Den meisten gefällt er.) ;-)

And now let's have a look inside.
The first page is about my name.
On the left, I put a picture of my christening. It shows me and my mother.
On the right you find information about my name. (Where does it come from?, what does it mean?, do I like it?). You can also find some quotes of other women with this name telling their opinion about it.
Most of them like their name. ;-)































Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig Lust darauf machen, selbst ein solches Album zu beginnen.

I hope, I could inspire you, to begin your own album.

Material/Supplies: Album (Catch-Book), Gesso (Ranger), Strukturpaste/Modeling paste (Liquitex), Farbspray/Color Mist (Studio Calico/Heidi Swapp/Tattered Angels), Wood Veneers (Studio Calico/Prima), Button/Flair (Dani Peuss), Tags (American Crafts), Enamel Dots (My Minds Eye), Pins (Heidi Swapp), Chipboard (American Crafts), Alphas (October Afternoon), Patterned Paper (Studio Calico), Rahmen/Frame (Crate), Die Cuts (Fancy Pants/ Pink Paislee)

Kommentare:

  1. Dein Album macht schon richtig was her, da bekomme ich vielleicht doch noch Lust, auch eines zu machen... schauen wir mal was der Tag heute so bringt ;)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist mal eine schöne Idee, da muss ich glatt malmwieder im Forum vorbeischauen!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine wunderbare Seite geworden! Das Foto ist aber auch absolut allerliebst!!! Und das Journaling (mit Anke-Umfrage, hehe, genial!) ist echt klasse!
    Liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Das Cover ist super und auch die ersten Seiten über dich sind einfach genial. Ich finde die unterschiedlichen Farben toll und die Umfrage - eine super Sache!
    Liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. Ein klasse Album und die Gestaltung ist der Hit. Besonders cool finde ich die Mask die du vorne auf dem Cover benutzt hast, woher ist die denn????? Bin schon gespannt, wies weitergeht und wenn wir nicht in den Urlaub fahren würde, wäre ich sofort dabei. Das macht richtig Laune. Ganz liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe es schon auf Instagram bewundert. Das ist richtig, richtig toll geworden. Das Cover ist spitze. Liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  7. liebe anke,
    das ist ein sehr sehr schönes projekt!
    ich kenne es als "book of me", frag mich nicht wo das her ist, ich hab´s von meinen scrap-mädels. leider hab ich damit noch nicht angefangen. wenn ich deine ersten seiten so sehe, würde es mich schon reizen... ;-).
    liebe grüße
    katrin

    AntwortenLöschen