Samstag, 29. März 2014

* Inspiration *

Mögt ihr auch Letterpress so gerne? Das sieht so toll aus, diese eingeprägten Muster und Schriften.
Man muss aber nicht unbedingt in teures Equipment investieren, um diesen Trend mal auszuprobieren.
Das geht wunderbar mit Stempelkissen, Embossing Foldern und einer Prägemaschine wie der Big Shot.
Die Papiere habe ich dann für Karten, für mein Project Life und auf dem Layout verwendet, das ich heute zeigen möchte.
Ich habe eine Schritt für Schritt Anleitung mit Fotos gemacht, die ihr hier findet.

Do you like Letterpress? I love it.
And it's not necessary to buy lots of expensive supplies to try this technique.
You just need ink pads, embossing folder and a Die Cut Machine like the Big Shot.
I used the papers on cards, for my Project Life album and on the layout which I want to show ou today.
I also made a step by step tutorial with pictures which you can find here.







Das Foto zeigt mein Scrapzimmer und das geprägte Papier im Hintergrund erinnert ein bisschen an eine Strukturtapete.

The picture shows my scrap studio and the paper in the background looks a bit like a wallpaper.































Material/Supplies: Cardstock (American Crafts), Embossing Folder (Sizzix), Stempelkissen/Ink Pads (Studio Calico), Stanzen/Dies (Kesi Art), Patterned Paper (Glitz Design), Sticker (Glitz Design), Rhinestone (Glitz Design), Doilie (Freckled Fawn), Schleife/Bow (Freckled Fawn), Mistable Feathers (Studio Calico), Farbspray/Color Mist (Studio Calico/Heidi Swapp)

Kommentare:

  1. Das sieht sooo toll aus! Ich habe mir auch schon Deine Anleitung im Forum angeschaut. Das werde ich auch mal ausprobieren!!! Danke für den super Tipp... LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Diese Technik sieht toll aus. Danke für die Anleitung.
    LG
    Emma

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wundervoll aus! LG Yvonne

    AntwortenLöschen