Samstag, 24. Januar 2015

* Love life * (Dani Peuss Mixed Media Kit)

Heute mal ein etwas anderes Projekt. Ich habe mich auf das Mixed Media Kit für Februar gestürzt und herausgekommen sind zwei kleine Keilrahmen.Das Kit enthält unter anderem eine wunderbare Goldpaste mit leicht sandiger Struktur.Toll mit einer Mask (Schablone) zu verarbeiten.
Ich habe Fotos von den einzelnen Arbeitsschritten gemacht, sodass ihr mir bei der Enstehung der Rahmen quasi über die Schulter schauen könnt.




                 Los geht es mit derGrundierung der Rahmen. Dazu benötige ich Gesso und einen Pinsel.





Ich gebe etwas Gesso auf die Leinwand...





...und verteile es mit dem Pinsel.





Trocknen lassen oder mit dem Föhn trocknen.





Im nächsten Schritt möchte ich eine Schicht Tissuepaper aufbringen.(Davon wird man am Ende zwar nicht mehr viel sehen, abert dadurch, dass es noch an manchen Stellen durchschimmert wirkt das fertige Werk vielschichtiger.





Ich trage zuerst eine dünne Schicht Gelmedium auf...





...dann platziere ich das Tissuepapier...





...und bestreiche das Ganze nochmals mit Gelmedium.





Das Gelmedium fungiert quasi als Kleber. Mit dem zweiten Rahmen ebenso verfahren.





Mit einem Spachtel trage ich nun etwas von der türkisfarbenen Acrylfarbe aus dem Kit auf.






Nach dem Trocknen wir darüber die Goldpaste mittels einer Schablone/Mask aufgetragen. (Schablone auflegen, mit dem Palettmesser die Paste aufstreichen und dann die Schablone wieder abnehmen.) Das Gleiche beim zweiten Rahmen wiederholen und dann die Rahmen trocknen lassen.Das sieht natürlich noch ziemlich knallig aus.





Daher wird alles noch einmal leicht mit Gesso oder weißer Acrylfarbe überpinselt. Mit einer weiteren Mask/Schablone und der türkisfarbenen Acrylfarbe setze ich an einigen Stellen Akzente.Hier sieht man auch noch recht gut das Tissuepapier durchscheinen.





Die überpinselten  Blüten bekommen nochmal einen Goldenen *Anstrich*. Dazu lege die Schablone noch einmal auf und trage noch etwas Goldpaste auf.Die Wörter werden aufgestempelt und mit einem Pertmanentmarker (Scharpie) nachgezeichnet.





An den Rändern  und einigen Stellen im Mittelbereich trage ich mit dem Finger noch etwas blaue Farbe auf.Dann werden Stiele und Blätter mit schwarzem marker gezeichnet und weiß ausgemalt.


Und so sehen die Rahmen fertig aus:






































Material: 2 Keilrahmen 15x15cm, Gesso (Liquitex), Ferro Goldpaste (VIVA Decor), Acrylfarbe Teal (Golden), Masks/Schablonen (Crafter's Workshop), Gelmedium (Ranger), Tissuepaper (Tim Holtz), Marker schwarz und weiß (Scharpie)

Kommentare:

  1. Toll.... Super schick... :-)
    Liebe Grüße
    Mandy

    AntwortenLöschen
  2. ohhh, wie wundervoll, liebe Anke.
    Eine tolle Home Deko Idee

    AntwortenLöschen
  3. Love these! Thank you for the tutorial. I want to try it!

    AntwortenLöschen