Freitag, 13. März 2015

* Love you* (Color Theory)

Ich mache mal wieder in Fortbildung. :)
Bei Studio Calico läuft zur Zeit ein neuer Online Kurs von Wilna Furstenberg, der sich mit Farbe beschäftigt. Die erste Aufgabe waren Primary Colors (also die Primärfarben Rot/Blau/Gelb) und Impasto Technik (dabei wird Farbe dick aufgetragen um Struktur zu bekommen).
Bei starken Farben finde ich es immer ratsam, ein Schwarzweiß-Foto zu benutzen. Ich habe mich für ein altes Foto meiner Schwiegereltern entschieden, dass ich sehr mag. Es stammt aus den frühen Sechzigern und mittlerweile sind die beiden seit mehr als 50 Jahren verheiratet. Genau wie meine Eltern übrigens.
Für mich hat das schon einen gewissen Vorbildcharakter.




Ich habe meinen Cardstock zunächst mit farblosem Gesso grundiert und dann eine dicke Schicht weiße Acrylfarbe mit einem Spachtel aufgetragen und verteilt. Das Ganze muss dann durchtrocknen. (Ich helfe da gerne mal mit dem Heißluftföhn nach, da Geduld definitiv nicht zu meinen großen Stärken gehört).
Nach dem Trocknen habe ich über das Weiß eine Schicht rote Acrylfarbe gespachtelt, aber so, dass vom Weiß noch etwas zu sehen ist. Dann wieder trocknen. Die Blüten und den Titel habe ich mit der Cameo ausgeschnitten. Viel mehr Dekokram braucht es bei der kräftigen Farbe nicht. Ein paar Chipboardherzen und Perlen und eine Filzblüte - das war es schon.Den Text habe ich m it der Schreibmaschine auf einen Streifen Vellum geschrieben.



















Mal sehen, ob ich am Wochenende eine weitere Lektion schaffe.

Was probiert ihr denn so zur Zeit Neues aus?
Habt ein schönes Wochenende.


Material: (Cardstock (Dani Peuss/Ameriucan Crafts), Patterned Paper (We R Memory Keepers), Chipboard (Freckled Fawn), Enamel Dots und Perlen (Freckled Fawn), Filzblüte (Freckled Fawn), Farbspray (Heidi Swapp), Vellum (American Crafts), Gesso (Liquitex), Acrylfarbe (el Grecco/Schmincke), Rahmen (Crate Paper)

Kommentare:

  1. Das sieht wirklich total klasse aus. Du hast Recht, am besten passt da ein s/w Foto. Das Ganze ist unheimlich ausdrucksstark.
    Dir auch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  2. Ganz tolles LO, liebe Anke! Rot ist nun wirklich eine starke Farbe. Aber mit dem S/W Bild und den Embelöis in weiß und neutral der Hammer. Du kannst es halt 😜

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Layout, mit dem rot kommt das Foto richtig gut zur Geltung.
    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Wundervoll, die weißen Blumen auf dem Rot sieht klasse aus!!

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das Layout gefällt mir sehr gut. Ich mag das kräftige rot und die Kombi mit dem schwarz weiss Foto ist super!

    Das ist echt eine Leistung...über 50 Jahre verheiratet zu sein.

    AntwortenLöschen
  6. Wundervolles Layout! Der Workshop von Wilna ist echt toll oder?

    AntwortenLöschen