Dienstag, 8. Dezember 2015

*December Daily - 1. Advent bis 7.Dezember*

Hallo zusammen,
heute möchte ich mit euch ein bisschen in meinem December Daily blättern. Die ersten Seiten sind mittlerweile mit Fotos versehen. Ich muss sagen, dass sich für mich die Vorbereitung gelohnt hat. Es gelingt mir gut, die Fotos in die vorgestalteten Seiten zu integrieren und die Zeitersparnis ist natürlich enorm. Ich hätte es bestimmt nicht geschafft, jeden Tag im Dezember eine komplette Seite zu gestalten und ich hätte sicherlich nicht so ins Detail gehen können.Am letzten Wochenende konnte ich nichts machen, da wir das Haus voll Besuch hatten. Das hätte mich direkt wieder weit zurückgeworfen. So aber, habe ich Fotos gemacht und die dann gestern zugefügt.Nun bin ich wieder aktuell.



Das ist meine Seite für den ersten Advent. Hier habe ich eine Klappe eingebaut, hinter der sich Foto und Text verstecken.










Dann geht es mit dem ersten Dezember weiter.










Die nächste Seite ist eine unterteilte Folie, bei der ich unten auch wieder eine Klappe eingebaut habe.





Ich habe ein Stück Papier auf doppelte Taschengröße zugeschnitten, in der Mitte gefalzt und einen Teil über die Tasche geklappt. Zusammengehalten wird das Ganze mit einem Clip.





So sieht das ganze aufgeklappt aus.
















Auf der Rückseite befindet sich der 3. Dezember. Fotografiert habe ich hier ein December Daily Tauschpaket. Hinter das Foto habe ich ein Tag mit Text geschoben.Die kleinen Pockets habe ich bei dieser Seite mit Pailletten und Wood Veneers gefüllt und anschließend zugenäht.










Der vierte Dezember enthält eine Tüte mit meinem Wunschzettel, den ich auf ein Tag geschrieben habe. Was draufsteht bleibt aber geheim. :)










Das ist der 5. Dezember. Diese Seite ist sehr aufwendig mit Sternen und Pailletten dekoriert, sodass ich hier tatsächlich nur das Foto und ein Tag mit Journaling zugefügt habe. Passend zu den kupferfarbenen Pailletten, habe ich das Tag mit einer kupferfarbenen Öse und Band versehen.
















Der 6. Dezember - Nikolaustag.





Um die Schrift auf dem Metallschild mehr hervortreten zu lassen, habe ich mit einem Schwämmchen weiße Acrylfarbe aufgetragen und dann mit einem Tuch abgewischt. So bleibt die Farbe nur in den Vertiefungen zurück und macht die Schrift gut lesbar.











Die Hirschmotive sind gestempelt und dann ausgestanzt.





7. Dezember - die Lieblingstassen des Winters, mit Hirschen.
Passend dazu Hirschembellis, ausgestanzt oder als Wood Veneers.




















Das Journaling befindet sich wieder auf der Rückseite eines Tags.





Soweit der heutige Einblick. das Foto für Tag 8 ist schon gemacht und demnächst gibt es weitere Seiten zu sehen.
Und wie läuft es bei euch so? Klappt es mit den Fotos und dem Gestalten der Seiten?
Ich bin sehr gespannt. Überhaupt finde ich es toll, überall auf Blogs , in Foren und bei Instagram die verschiedensten December Daylies zu sehen.
Ich wünsche euch weiterhin eine schöne Adventszeit.


Material: Cardstock (Dani Peuss), Patterned Paper (Pinkfresh Studio/ BoBunny/October Afternoon), Wood Veneers (Gossamer Blue /Elles Studio/Freckled Fawn/Studio Calico), Diecuts (Pinkfresh Studio), Stanzen (Alexandra Renke/Memory Box/ Poppystamps/Sizzix), Stanzer (Jenni Bowlin), Stempel (Alexandra Renke), Metallschild (Tim Holtz), Perlen (Freckled Fawn/Rayher), Kupfergarn (Garn& Mehr)

Kommentare:

  1. Schick sind deine ersten Seiten geworden. Bin schon auf den Rest gespannt. Als Hauptfarbe weiß - das macht es sehr edel!

    AntwortenLöschen